Artificial Consultant

Vorhaben

Das Beratungsunternehmen Critalog strebt an, den IT-Beratungs- und Beschaffungsprozess insbesondere bei KMU zu verbessern. Ziel ist die Reduzierung von Beratungsaufwand und -kosten, vor allem im Bereich der industriellen Digitalisierung und Fertigungsautomatisierung, bei gleichbleibender oder gar verbesserter Beratungsqualität. Hierfür soll künftig ein künstlicher Evaluierungsassistent (Artificial Consultant), der von einer KI repräsentiert wird, dem Berater im Beratungsprozess zur Seite stehen. Anwendungsgebiete sind vor allem Vorevaluierungsaufgaben und Analysen, die den Einsatz einer KI erfordern.
Um sich an diese Thematik heranzutasten, dient als Orientierung und Praxisbeispiel die Durchführung einer Herstellbarkeitsanalyse bei einem Referenzunternehmen, das sich auf den Bereich der Blechverarbeitung spezialisiert hat. CAD-Daten, die der Kunde im Bestellprozess bereitstellt, werden anhand von Formkriterien unterschiedlichen Klassen zugeteilt und kategorisiert. Später soll die künstliche Intelligenz in der Lage sein, zum einen Objekte auf Basis von Form und Struktur zu separieren und zum anderen, aus neuen Objekten zu lernen, um das KI-Netzwerk fortlaufend zu verbessern.

Partner

Critalog GmbH
Hochschule Aalen

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen